Tour 3

Der Vulkanritt

Reiter Reisen Südchile
4 Tage / Vulkanlandschaft im Nationalpark Villarrica / 550.000 CLP
Mehrtagestour in den Nationalpark Villarrica. Dieser Ritt nimmt uns auf eine faszinierende Reise zu jahrhunderte alten Wäldern und Vulkanlandschaften.
Tag 1

Ankunftstag

Nach einem herzhaften Frühstück gehen wir auf einen kurzen Kennenlernritt zu den Wasserfällen „Ojos del Caburgua“. Wir bekommen somit die Chance uns an unsere Pferde als auch an den chilenischen Reitstil zu gewöhnen (dem Westernreiten ähnlich).
rancho-carhuello-stall
Tag 2 (6 Stunden)

Der Nebelwald

Wir klettern mit unseren Bergpferden, umgeben von ursprünglichem Regenwald in Richtung der weiten Landschaft des Quetrupillan Vulkans.
Wanderreiten in Chile
Nach einem ereignisreichen Tag kümmern wir uns um unsere Pferde und stellen das Basecamp unter den Sternen auf. Der Zeltplatz befindet sich neben der kristallklaren „Laguna Azul”.
Urlaub zu Pferd in Pucon - Chile
Trailride vor dem Lanin Vulkan an der chilenisch argentinischen Grenze
Tag 3 (6 Stunden)

Das Lavafeld

An diesem Tag reiten wir durch uralte Lavafelder. Mit etwas Glück sehen wir den König der Lüfte – den Kondor. Wer sich traut lässt den Tag noch mit einem Bad in dem eiskalten Bergsee am Camp ausklingen.
Zu Pferd durch Chile - Südamerika
rancho-carhuello-horseback-riding-25
Nach einem mehrstündigen Ritt in der rauen Schönheit des Nationalparkes beenden wir den Tag mit einem chilenischen Asado über dem Lagerfeuer.
Reiterferien in Pucon Chile
Tag 4 (6-7 Stunden)

Heimweg

Unser Heimweg wird von einem atemberaubenden Blick auf den aktiven stetig vor sich hinrauchenden Vulkan Villarrica begleitet.
Reiterreise mit Rancho Carhuello in Chile