Logo.png

Reittouren im Norden Patagoniens – Chile

Wir, Luis und Carmen, haben unsere deutsch-chilenische Pferdefarm in Pucon vor 4 Jahren selbst aufgebaut. Hier widmen wir uns ganzheitlich den Pferden. Wir bieten Hufbeschlag, Beritt von Jungpferden und geführte Reittouren in die chilenischen Anden.
Chile zu Pferd

Wanderreiten

Erkunde Chiles einzigartige Natur zu Pferd. Wir organisieren kurze Halbtagestouren bis hin zu Mehrtagesritten in die unberührten Regenwälder und Vulkanlandschaften Nordpatagoniens.
rancho-carhuello-wanderreiten-pucon-2

Beritt

„Die Kunst des Zähmens ist, den großartigen Eigenschaften des Pferdes eine Form zu geben“. (scarpati 2003). Es gibt viele Wege ein Pferd zu zähmen. Wir in Rancho Carhuello legen Wert auf einen respektvollen Umgang. „La Doma“ ist eine Technik die das natürliche Interesse des Pferdes am Lernen weckt und beruht auf gewaltfreier Basis aber mit einem striktem Rahmen.
Beritt im roundpen
Natural Horsemanship Rancho Carhuello
Schmiedekunst Pucon

Hufbeschlag

Die Hufe des Pferdes sind eine extrem sensible Zone. Durch einen fachgerechten Beschlag/Hufpflege werden Krankheiten und Fehlbildungen vermieden und verringert die Gefahr von Gelenkproblemen.
Hufschmied Luis in Rancho Carhuello

Unsere Ranch

Reiturlaub in Pucon
Unsere Farm befindet sich im Süden Chiles, in Carhuello, ca. 12km außerhalb vom Outdoor Paradies Pucon. Auf unserem Hektar Land beherbergen wir außer unseren 8 Pferden noch Hunde, Hühner, Enten und Katzen. Bei unseren Pferden handelt es sich um Criollo Kreuzungen welche ganzjährig im Herdenverband leben.

Für mehr Information bitte eine E-mail an die Adresse rancho.carhuello@gmail.com schreiben. Wir antworten gern in Englisch, Deutsch oder Spanisch.

Das Chilenische Pferd & Landschaft

Durch die außergewöhnliche Landesform (4200 km lang und nur ca. 200 km breit) ist Chile ein Land der Vielfalt und Extreme. Im Norden befindet sich die trockenste Wüste der Welt, wohingegen der Süden massive Gletscher beherbergt. Die Landestypische Pferderasse „Der Criollo“ spielt eine wichtige Rolle in der Gesellschaft und ist fest in der chilenischen Kultur verankert. Das kompakte mittelgroße Pferd konnte sich perfekt an diese klimatischen Bedingungen anpassen und gilt als äußerst wiederstandsfähiges Arbeitspferd.